Sony GM 24mm F1,4 – das Leichtgewicht

Sony GM 24mm F1,4

,das neue Weitwinkel-Objektiv für Profi- Ansprüchen nun lagernd!

Die G Master Familie wächst: Das neue FE 24 mm F1.4 GM ist der neue Star unter den Weitwinkel-Objektiven. Extrem licht- stark und ultrakompakt: Das SEL-24F14GM ist der ideale Begleiter für alle, die beim Fotografieren und Filmen keine Kompromisse machen.

Scharf bis in die Ecken, scharf über alle Blendenöffnungen hinweg: Das erstklassige FE 24 mm F1.4 GM (Modell SEL-24F14GM) wird selbst den Anforderungen anspruchsvollster Fotografen gerecht. Mit einem Filterdurchmesser von 67 Millimeter, Abmessungen von lediglich 75,4 x 92,4 Millimeter und einem Gewicht von gerade einmal 445 Gramm besticht das Objektiv durch sein äußerst kompaktes und leichtes Design. Die neue Leichtigkeit liegt zumindest teilweise am neuen kompakten aber hochleistungsfähigen Autofokus-Ultraschallmotor (Direct Drive Super Sonic Wave Motor). Er arbeitet rund dreimal so kraftvoll wie gewöhnliche Autofokus-Antriebe. Zudem bewegt er die Linsen im Objektiv extrem leise, was besonders Filmer zu schätzen wissen.

Das FE 24 mm F1.4 GM erfüllt alle Qualitätsstandards für G Master Objektive und kombiniert eine hohe Auflösung sowie extreme Schärfe mit feinem Bokeh. Da sphärische Abweichungen und Abbildungsfehler einen direkten Einfluss auf die Qualität des Bokehs haben, werden die- se Faktoren bereits während der Entwicklung und Fertigung der Objektive überprüft. Jedes Objektiv wird einzeln getestet und so eingestellt, dass es höchste Bildqualität bei hervorragendem Bokeh liefern kann.

Durch seine außerordentlich hohe Abbildungsleistung ist das kompakte Objektiv nicht nur ideal für Vollformatkameras, sondern auch die perfekte Ergänzung für spiegellose Kameras mit APS-C Sensor von Sony, wie die Alpha 6500 und die Alpha 6300. Insgesamt gehören heute 48 native Alpha E-Mount-Objektive zum Portfolio von Sony- und weitere Objektive werden folgen.

Das FE 24 mm F1.4 GM zeichnet sich durch eine neue Optikkonfiguration aus, die aus zehn Gruppen mit insgesamt 13 Linsenelementen besteht. Dazu gehören zwei XA-Elemente (extrem asphärisch) und drei ED-Elemente (Extra-low Dispersion). Dank des innovativen Aufbaus ist die Auflösung bei allen Blendenöffnungen über jeden Zweifel erhaben – auch bei offener Blende. Die beiden XA-Linsenelemente eliminieren zudem wirkungsvoll Reflexionen in der Sagittalebene. Lichtpunkte be- halten so ihre Form und werden unverzerrt auf den Sensor gebannt. Alle, die Astrofotografie lieben, werden das besonders zu schätzen wissen. Durch die besondere Nanobeschichtung von Sony lassen sich Lichtreflexionen und Geistereffekte wirkungsvoll reduzieren.

Zusätzlich zu den Vorzügen in Sachen Landschafts- und Astrofotografie besticht das FE 24 mm F1.4 GM mit einem Mindestfokusabstand von nur 24 Zentimetern. Das FE 24 mm F1.4 GM verfügt über eine Reihe professioneller Bedienelemente, die Profis helfen, ihr Objektiv sowohl bei Foto- als auch bei Filmaufnahmen ideal zu nutzen. Mit einem Blendenring kann die Blendenöffnung direkt ausgewählt werden. Auf Wunsch kann der Blendenring auch stufenlos bedient werden. Wer auf das „Klick“ Geräusch bei jedem Blendenwechsel nicht verzichten möchte, schaltet diese Funktion direkt am Objektiv ein. Dank des feingängigen Fokusrings findet jeder leicht den perfekten Schärfepunkt. Die Fokushaltetaste lässt sich individuell konfigurieren. Über den Fokuseinstellschalter kann man je nach Aufnahmeverhältnissen schnell zwischen Autofokus und manuellem Fokus wechseln.

Weitere Infos zeitnah in unserem Onlineshop


45