Tamron 17-70mm F2,8 für Sony E APS-C

Tamron 17-70mm F2,8 für Sony E

Tamron präsentiert das Weltweit erste* 17-70mm mit F/2.8 Zoom Objektiv mit durchgehender Lichtstärke.

Hauptmerkmale:

  • Innovatives Zoom-Objektiv mit hoher Bildqualität
  • VC-Bildstabilisierung für maximale Detailschärfe
  • Präziser und schneller Autofokus
  • Universeller Brennweitenbereich und hohe Lichtstärke
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse
  • Frontlinse mit Fluorvergütung – einfach zu reinigen
  • Kompatibel mit fortschrittlichen Kamerafunktionen

 

Das 17-70mm F/2.8 Di III-A2 VC RXD (Modell B070) ist ein lichtstarkes Standard- Zoom-Objektiv für spiegellose APS-C-Systemkameras von Sony. Es wurde mit dem Ziel entwickelt, die bestmögliche Balance zwischen großem Zoombereich und hoher Bildqualität zu erzielen. Mit einer Brennweite von 17-70mm (25,5- 105mm KB-Äquivalent) ist es das weltweit erste Wechselobjektiv mit 4,1-fach- Standard-Zoom und Lichtstärke F/2.8 für APS-C-Kameras. Das 17-70mm ist mit dem von Tamron entwickelten VC-Bildstabilisator ausgestattet. Die kürzesten Einstellentfernungen von 19 cm im Weitwinkel und 39 cm im Tele ermöglichen beeindruckende Nahaufnahmen mit weicher Hintergrundunschärfe. Ob Porträt, Landschaft oder Schnappschuss – dieses Objektiv ist ideal, um die schönsten Momente im Leben in beeindruckend detailreichen Bildern festzuhalten.

Integrierter Bildstabilisator für scharfe Fotos und ruhige Videoaufnahmen

Das 17-70mm F/2.8 verfügt über Tamrons ausgezeichneten VC-Bildstabilisator. Bei Aufnahmen aus der Hand sorgt er für optimale Schärfe, indem unerwünschte Kamerabewegungen effektiv ausgeglichen werden. Damit kann selbst beim Fotografieren mit längeren Verschlusszeiten, etwa in der Dämmerung oder in Innenräumen, die optische Leistung des Objektivs bestmöglich ausgenutzt werden. Beim Filmen gewährleistet die VC-Technologie durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) eine im Vergleich zu herkömmlichen Systemen verbesserte Bildstabilisierung.

Schneller Autofokus mit RXD-TEchnologie

Der Autofokus basiert auf einem außergewöhnlich leisen RXD (Rapid eXtra-silent stepping Drive)-Schrittmotor. Das Autofokussystem verfügt zudem über einen Sensor, der kontinuierlich die aktuelle Fokuseinstellung des Objektivs ermittelt. Dies gewährleistet eine schnelle und präzise automatische Scharfstellung. Bei sich schnell bewegenden Motive wird der Fokus verlässlich nachgeführt. So gelingen sogar in dynamischen Situationen scharfe Tele-Aufnahmen aus der freien Hand. Der Autofokus arbeitet dabei sehr leise, sodass bei Videoaufnahmen keine störenden Fokussiergeräusche aufgezeichnet werden.

 

* Im Vergleich zu Standard-Zoom-Wechselobjektiven mit Lichtstärke F/2.8 für spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensor (Stand: November 2020, Quelle: Tamron)