Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
27% Rabatt
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount
Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount

Tamron 28-200mm F2.8-5.6 Di III RXD Sony E-Mount

€799,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1. Weltweit erstes1Reisezoom-Objektiv mit Lichtstärke F/2.8für spiegellose Vollformatkameras

Mit dieser Premierebeginnt eine neue Ära in der Geschichte der Reisezoom-Objektive: Mit dem28-200mmF/2.8-5.6bietet erstmals ein Objektiv dieser Klassen bei 28-mm-Weitwinkel-Stellung die hohe Lichtstärke von F/2.8. Darüber hinaus beträgt die größtmögliche Blendenöffnung F/3.5 bei Brennweite 50mm, F/4.5bei 100mmsowie F/5.6 von 150mmbis 200mm. Damit erweist sich das sehr kompakt gebaute 28-200mmF/2.8-5.6 als außergewöhnlich vielseitig einsetzbares Fotoobjektiv, dassich für eine große Bandbreite an Aufnahmesituationen empfiehlt.

 

2. Kompakt und leicht –ideal für Alltag undReise

Alle Objektive der Tamron E-Mount-Serie4für spiegellose Vollformatkameras zeichnen sich durch ihre optische und technische Leistungsfähigkeitsowie einen hohen Bedienkomfort aus. Neben einer einheitlichen Filtergröße (Durchmesser: 67mm) legten die Entwickler bei der Konzeption des 28-200mmF/2.8-5.6besonderes Augenmerk auf daskompakte Gehäusedesign und dasgeringe Gewicht. So ist das neue Reisezoom-Objektivnur 117mmlang und wiegt gerade einmal 575g, zudem ist der Durchmesserdes Gehäusesmit 74mmbemerkenswert gering. Diese Eckdaten machen das neue Zoom-Objektivzum idealen Begleiterbeieiner unbeschwerten Foto-Tour.

 

3.Kompromisslose Bildqualität für grenzenlose Kreativität

Die optische Konstruktion des neuen Reisezoom-Objektivs besteht aus 18Elementen in 14Gruppen, darunter mehrere Speziallinsen wie GM-(GlassMoldedAspherical), XLD-(eXtraLowDispersion) und LD-Elemente (LowDispersion) und Hybridasphären, die optische Bildfehler minimieren und hohe Auflösungswerte ermöglichen. Die Linsenoberflächen sind mit TamronsBBAR-Beschichtung(Broad-BandAnti-Reflection) vergütet, deren Anti-Reflex-Eigenschaft störende Geisterbilder und Blendenflecke reduziert und damit für scharfe und brillante Bilder sorgt. Außerdemwird die kamerainterne Verzeichnungs-und Vignettierungskorrektur unterstützt, sodassunabhängig von der gewählten Brennweite eine gleichbleibend hohe Bildqualität bis in die Randbereiche garantiertwird. Bei der Entwicklung seiner Reisezoom-Objektive konzentriert sich Tamron seit jeher darauf, in punctoBildqualität neue Maßstäbe in dieser Klasse zu setzen. Das 28-200mm F/2.8-5.6macht da keine Ausnahme und eignet sich somit für spontane Schnappschüsse ebenso wie für anspruchsvoll komponierte Fotoaufnahmen.

 

4. Überragende Nahaufnahme-Fähigkeiten

Für ein Reisezoom-Objektiv verfügtdas 28-200mmF/2.8-5.6über außergewöhnlichgute Nahaufnahme-Fähigkeiten. Mit dem 28-mm-Weitwinkel lässt sich aus nur 0,19mEntfernung auf das Motiv fokussieren, sodass ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:3,1 erreicht wird. Dabei lässt sich der Hintergrund dank der großen Blendenöffnung von F/2.8 in wunderschöner Unschärfe auflösen. Wird mit dem 200-mm-Tele fotografiert, beträgt die kürzeste Einstellentfernung 0,80m, was einem Abbildungsmaßstab von 1:3,8 entspricht. Der Anwender kann also mitjeder Brennweite eindrucksvoll komponierte Nahaufnahmen anfertigen.

 

5. Leiser Autofokusmit RXD-Technologie

Das Autofokus-System verfügt über einen Sensor, der die aktuelle Fokuseinstellung des Objektivs ermittelt, und einen RXD-Schrittmotor(Rapid eXtra-silentsteppingDrive). Beide gewährleisten eine schnelle und präzise automatische Scharfstellung,sodass der Fokus auch bei dynamischen Objektenkontinuierlich nachgeführt werden kann. Der Autofokus arbeitet dabei so leise, dass bei der Videoaufnahme praktisch keine störenden Fokussiergeräusche aufgezeichnet werden.Die kompakte RXD-Technologieträgt darüber hinaus maßgeblich zur Kompaktheit des 28-200mmF/2.8-5.6 bei.

 

6. Kompakte Spitzenobjektive für spiegellose Systemkameras

Das 28-200mmF/2.8-5.6ist das jüngste Modell der neuen Tamron E-Mount-Serie4, die für spiegellose Systemkameras mit Vollformatsensor entwickelt wurde. Fotografen steht damit nun eine große Auswahl von attraktiven Wechselobjektiv-Kombinationen zur Verfügung, mit denen sich individuelle Bildideen auch ohne schwere Ausrüstung realisieren lassen. Sobringenes beispielsweise das Zoom-Duo28-200mmF/2.8-5.6 (Modell A071) und 17-28mmF/2.8(Modell A046), das den gesamten Brenn-weitenbereich vom 17-mm-Ultra-Weitwinkel bis zum 200-mm-Tele abdeckt, zusammen auf weniger alsein Kilogramm (995g) Gewicht. Wirddas 28-200mmmit den Festbrennweiten der Tamron E-Mount-Serie kombiniert, etwa dem 20mmF/2.8(Modell F050) oder dem 24mmF/2.8(Modell F051),bleibt das Gesamtgewicht sogar unter 800Gramm. Alle Modelle der Tamron E-Mount-Serie verfügen über ein Filtergewinde mit 67mm Durchmesser. Dadurch wird die Verwendung von mehreren Objektiven zusätzlich erleichtert, denn es müssen nicht mehrere unterschiedlich große Filter (z.B. Polarisations-und UV-Filter) oder Objektivdeckel mitgenommen werden. Die Anwender profitieren folglich doppelt: Sie sparen sowohl Geld beim Kauf als auch Zeit beim Fotografieren.

 

7. Wettergeschützte Konstruktion, Fluor-Vergütung und Zoom-Lock

DerBajonettring undandere kritische Stellen des Objektivgehäuses sind gegen Feuchtigkeit und Spritzwasser abgedichtet, was das Fotografieren draußen selbst unter widrigen Wetterbedingungenermöglicht. Die Frontlinseist mit einer wasser-und fettabweisenden Fluor-Vergütung geschützt, die sich leichtreinigen lässt und weniger anfällig für Verschmutzungist, etwa durch Fingerabdrücke oder Wassertropfen. Darüber hinaus verhindert die Zoom-Lock-Funktion das unbeabsichtigteAusfahren des Objektivtubus beim Transport.